Erdbeer-Crumble

4 Tartlettes oder 8 Weckgläschen


Zutaten:
Erdbeeren 500g
Mehl 300g
Zucker 150g
Vanillezucker 1 Pckg
Salz
Butter 150g
Ei 1
Paniermehl
Puderzucker

 

 

Zubereitung:
Im Original werden 4 Tarteletteformen (mit herausnehmbarem Boden) verwendet. Wir haben ofenfeste Weckgläser genommen.
Erdbeeren in Stücke schneiden. Mehl, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Mit Butter und Ei kurz zu Streuseln verkneten.
Die Hälfte des Streuselteiges in die Förmchen verteilen und als Boden (und
Rand) andrücken. Bei Tarteltteformen auch einen Rand formen, bei Weckgläsern nur den Boden.
Auf den Boden die Erdbeeren geben und die übrigen Streusel darauf streuen.

 

Im vorgeheizten Backofen 200 Grad / Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3
ca. 40 Minuten backen. Wenn man zu lange backt, wird der Boden zu hart.

 

Mit Puderzucker bestäuben, lauwarm oder kalt servieren.
Dazu schmeckt Vanilleeis.

 

 

das Rezept stammt aus der Zeitschrift "kochen und geniessen"

Download + Druckbereich