Sommertorte

1 Torte


für den Boden:
Löffelbiskuits 150g
Butter 150 g
für den Belag:
Götterspeise 1 Tüte
Wasser 250ml
Zucker
Doppelrahm-Frischkäse 200g
Zitronensaft
Vanillezucker 2 Pckg
Sahne 500ml

 

Zubereitung Boden:
Löffelbiskuits bröseln. Die Butter erwärmen, bis sie flüssig ist. Die flüssige Butter zu den Löffelbiskuits geben. Springform einfetten und Masse einfüllen, glattstreichen, fest drücken und im Kühlschrank kaltstellen.


Belag:
In einem Topf Götterspeise und Wasser verrühren. 10 Min. quellen lassen. Die Hälfte des Zuckers einrühren und bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren auflösen. Vom Herd nehmen und kaltstellen (Darf nicht hart werden). In einer Schüssel Doppelrahm-Frischkäse, mit Zitronensaft, dem restlichen Zucker verrühren.
Die abgekühlte Götterspeise darunter mischen. Schlagsahne zu steifen Schnee schlagen und darunter heben. Creme auf den Tortenboden geben und glattstreichen. Nun die Torte für min. 5-6 Std. in den Kühlschrank zum völligen Festwerden stellen.

 

Nach belieben mit Sahne, Obst, Mandelblättchen etc. dekorieren.

 

 

Ein Rezept von Chefkoch.de

Download + Druckversion